Verwende Texturen, um deine Designs echt aussehen zu lassen

Angenommen, du hast eine Illustration, ein 3D-Rendering oder einfach ein Bild von irgendetwas. Du bist zwar mit dem Ergebnis zufrieden, aber irgendwie fehlt noch etwas. Dann könnten Texturen genau das Richtige sein, denn sie verleihen jedem Objekt ein realistischeres Aussehen: So lassen sie zum Beispiel Metall tatsächlich metallisch aussehen oder Holzbretter so, als könnten sie wirklich brechen.

Verwende Texturen, um deine Designs echt aussehen zu lassen Verwende Texturen, um deine Designs echt aussehen zu lassen
See all backgrounds

Illustrationen mit dekorativen Texturen aufpeppen

Texturen können Wunder wirken, vor allem bei Illustrationen: Sie verleihen ihnen einen interessanten visuellen Effekt oder lassen sie realistischer aussehen, was wiederum die Wirkung des fertigen Bildes verstärkt. Außerdem kommen Muster durch den Einsatz von Texturen noch besser zur Geltung, also ist auch das eine empfehlenswerte Kombination.

Illustrationen mit dekorativen Texturen aufpeppen

Tolle Texturen für die Bildbearbeitung

Der Einsatz von Texturen in der Fotografie ist sicher eines der grundlegenden und gleichzeitig effektvollsten Mittel mit beeindruckender Wirkung. Wenn du in Photoshop oder einer anderen Software Texturen zu einem Foto hinzufügst, kannst du damit die abgebildeten Elemente so verändern, dass sie aussehen, als würden sie aus anderen Materialien bestehen. Deshalb solltest du sie unbedingt in dein Repertoire für die Bildbearbeitung aufnehmen.

Tolle Texturen für die Bildbearbeitung

Verwende sie zusammen mit verschiedenen Arten von Vorlagen

Wenn du eine klare, auf Anhieb verständliche Botschaft vermittelst und sie durch andere Elemente ergänzt, wird eine Postkarte, ein Banner oder ein Poster den gewünschten Effekt haben. Außerdem kannst du Texturen auch als Dekoration verwenden: Das funktioniert meistens gut und ermöglicht es dir, deine Kreativität unter Beweis zu stellen.

Verwende sie zusammen mit verschiedenen Arten von Vorlagen
FAQ

Was ist eine Hintergrundtextur?

Bei der Gestaltung von Foto- oder Bildkompositionen ist die Textur die Wahrnehmung des Betrachters von den dargestellten Objekten, und zwar in dem Sinne, dass diese realistisch aussehen. Eine Hintergrundtextur ist im Wesentlichen das Abbild einer strukturierten Oberfläche, die als Overlay auf dein Foto oder Bild gelegt wird, um diesem Tiefe zu verleihen oder die Wahrnehmung des Betrachters zu verändern.

Wo kann ich Texturen herunterladen?

Auf Freepik kannst du verschiedene Texturen sowohl im Vektor- als auch im Rasterformat herunterladen. Es gibt sogar eine eigene Kategorie für Texturen und deren verschiedene Arten.

Welche vier Arten von Texturen gibt es?

Texturen verleihen den auf einem Bild oder einer Grafik dargestellten Objekten ein realistisches Aussehen. In der Kunst gibt es vier Arten von Texturen: Real, also die physische Berührung des Kunstwerks, Simuliert, d. h. die Berührung wird „simuliert“, ohne dass sie physisch stattfindet, Abstrakt, wobei der Schwerpunkt auf der Vereinfachung dieser „Wahrnehmung“ liegt, Erfunden, wobei der Schwerpunkt auf der Darstellung von Texturen liegt, die es im realen Leben nicht gibt.

Wo finde ich 3D-Texturen?

Du kannst 3D-Texturen, die ein dreidimensionales Aussehen nachempfinden sollen, sowohl im Vektor- als auch im Rastergrafikformat auf Freepik herunterladen. Es gibt sogar eine eigene Kategorie für Texturen und deren verschiedene Arten.

Sei kreativ. Ohne Einschränkungen.

Wer viele Ideen hat, braucht viele Bilder. Erhalte jetzt Zugriff auf Millionen von texturen.

Auf Premium upgraden
Sei kreativ. Ohne Einschränkungen.