Yoga, wunde und himmel