Laborwissenschaftler halten eine blutprobe mit unscharfem hintergrund für den astrovirus-pcr-test